Sie befinden sich auf: Wallfahrtsland Sammarei » Seiten » Sammarei » Wallfahrtsbuch

Wallfahrtsbuch

 

Der Innenraum und das Äußere der Gnadenkapelle, aber auch der Chorumgang sind mit Votivtafeln aus vier Jahrhunderten dicht behängt. Nahezu 1300 Bilder künden noch heute von Not und Elend unserer Vorfahren, aber auch von ihrem tiefen Vertrauen zur Gottesmutter von Sammarei. Die ältesten Tafeln reichen noch bis in die Erbauungszeit der Kirche zurück.  

 

 

Auch in unserer Zeit hilft die Gottesmutter allen, die um ihre Hilfe bitten. Beeindruckend zeigt das z.B. ein Votivbild, das Maria mit dem geheilten Kind darstellt.

"Im März 2001 hat die Muttergottes Veronika aus schwerer, lebensbedrohender Krankheit gerettet."

 

Nicht nur die Votivtafel künden vom tiefen Vertrauen der Wallfahrer zur Muttergottes von Sammarei. Jedes Jahr tragen sich mehr als 1000 Pilger in das Wallfahrtsbuch ein. Sie bitten um ihre Fürsprache oder bedanken sich für die erhaltene Hilfe.

 

 

Hier einige Auszüge aus dem Wallfahrtsbuch Sammarei.

 

 

 

Liebe Himmelsmama! Mutter, ich schenke Dir meine Sehnsucht und mein Leben in den Dienst des Lebens zu stellen. Zeige Du mir den konkreten Weg. Hilf alle Hindernisse, allen Stolz und Hochmut zu überwinden, die mich hindern, die Liebe zu leben! Ich lege auch mein Jahr in Rom in Deine Hände. Danke, ich vertraue Dir. Amen. C. H.

 

Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte hilf mir, dass meine Station bald wieder voll belegt ist und ich zurück darf zum Arbeiten.   Andrea

 

Ich komme immer wieder, um den Schutz, die Gnade der Mutter Gottes zu erbitten.

 

Liebe Gottesmutter, vielen Dank, dass wir Dich besuchen konnten. Hilf uns weiterhin.

 

Erbitte Frieden in der Familie und unter uns allen Mitbürgern. Würde mich sehr auf ein gesundes Enkelkind freuen. Und danke für alles Gute.

 

Ich habe wieder das große Glück, hier sein zu dürfen. Bitte gewähre mir auch für die Zukunft deinen Segen.

 

Großer Gott, danke für alle und alles!

 

Ich sage Danke für die bisherige Unterstützung, dass alles so reibungslos gelaufen ist. Bitte hilf mir auch weiterhin, die Hürden kraftvoll zu meistern. Danke  Kerstin

 

Aus seiner Fülle haben wir alle empfangen, Gnade über Gnade. Lass UNS wieder Freunde werden.   Claudia

 

In der wundervollen Wallfahrtskirche staunen wir und halten still Andacht. Halte Deine Hand schützend über uns!

 

Hier habe ich 1950 die erste Hl. Kommunion empfangen und zeitlebens Gott im Herzen behalten mit der Hilfe der Gottesmutter.

 

 

Ich wünsche mir von Herzen, dass die Welt sich in Liebe, Gesundheit und im Gebet zu unserem Herrn zurück findet.


Gute Mutter, steh meinen Kindern bei, den richtigen und guten Weg an ihr Ziel zu finden und die Nähe Deines Sohnes in ihrem Inneren zu spüren.


Heilige Mutter Gottes, halte Deinen Mantel schützend um meine Familie und ganz besonders um meine drei Enkeltöchter. Führe sie auf deinen Weg und halte Krankheit und Böses von ihnen fern. Sie werden es Dir danken.


Als Brasiliengruppe sind wir Gott dankbar für diese schöne Stätte, in der man Gottes Liebe spürt und sich davon nähren kann!


Liebe Mutter Gottes, sei immer in unserer Nähe und Fürsprecherin und Beschützerin für unsere Kinder. Danke für alle Hilfe in den vergangenen Jahren.


Danke, lieber Gott, dass ich gesund auf die Welt gekommen bin und ich wünsche mir von dir weiterhin, dass du mich beschützen magst bei allem, was ich auch tue.    Sebastian


Mutter Gottes, ich bitte Dich, löse die Knoten in unserer Familie, besonders bei meinen Kindern auf, damit wir an Deiner Hand und unter Deinem Schutz den Weg durch dieses Leben gehen.    Monika